11. Ingelheimer Ökomesse
9. + 10. April 2005

Alte Markthalle, Binger Str.
Sa + So 11 - 18 Uhr
Eintritt frei

Das Eine befördert das Andere: Die Elemente Natur, Mensch und Technik wirken zusammen

Ahornblatt GmbH

Atrium

BAP - Binger Arbeitslosenprojekt

Blitzblume

Bündnis 90/Die Grünen

Die Scheune, Naturkost

Friedrich, Demeter-Imker

GEDEA-Ingelheim GmbH

Kaisers-Biobäckerei

KRM, Kartuschen-Recycling Mittermeier

Laudert, Thomas, Schreinerei

Lokale Agenda 21 Ingelheim, AK Stadtentwicklung

Mohnblume, Naturkost

Naturschutzgruppe Ingelheim & Umgebung e.V.

Ökomarkt Bingen

Otzberg-Kräuter

Saalmühle, Magdalena Rehm, Naturkost

Tausendschön-Natur Pur

Tischlerei T2, Möbel GmbH

VCD Rheinhessen

Weingut Arndt Werner


Robert Friedrich, Demeter-Imker

St. Sebastian Str. 15
55128 Mainz
Tel: 06131-7207997
Nicht nur für Kinder interessant: Kerzenziehen am Messestand vom Demeter-Imker

Mohnblume Naturkost

Petra Rapp
Mühlstr. 65
55218 Ingelheim
Tel: 06132-41693
www.echt-bio.de
Petra Rapp mit feinen Dingen

Naturschutzgruppe Ingelheim & Umgebung e.V.

Gerhard Haupt
Neumühle 5
55218 Ingelheim
Tel: 06132-86600
gerd_haupt@t-online.de
Naturschützer trotzen Schlamm und Kälte!
Arbeit der Naturschutzgruppe Ingelheim. (Naturschützer trotzen Schlamm und Kälte!)

Seit mehr als 20 Jahren führt die NSGI im Auftrag der Naturschutzbehörde Pflegemaßnahmen in Naturschutzgebieten durch. Ziel dabei ist es, die Lebensbedingungen für bedrohte Tier- und Pflanzenarten zu erhalten und zu verbessern.
Ohne unseren Einsatz wären z.B. die Salamanderlöcher auf dem Gau-Algesheimer Kopf zugewachsen, die dortigen Wasserflächen verschwunden und für die Molchlarven keine Lebensmöglichkeiten mehr vorhanden. Echte Naturschützer scheuen dabei auch nicht Schlamm und Kälte.... (siehe Bild)
Genauso wichtig ist es, Waldlichtungen immer wieder freizuhalten um bedrohten seltenen Pflanzen das Überleben zu sichern. Allein in den Monaten September bis November jeden Jahres bearbeiten unsere aktiven Naturschützer etwa 20 Flächen im Naturschutzgebiet Gau-Algesheimer Kopf und leisten dabei mehrere hundert Arbeitsstunden.
Dieser kontinuierliche Einsatz für die Natur wird von den Fachleuten als sehr erfolgreich eingeschätzt. Auch kann man im Frühsommer bei einer Wanderung durch das Naturschutzgebiet den Erfolg durchaus sehen. Die Last der Arbeit verteilt sich dabei auf wenige Schultern, es wäre deshalb wünschenswert, wenn der Eine oder Andere die Ziele unseres Vereins, ideell oder besser noch tatkräftig unterstützen würde!


Ökomarkt Bingen

Gesundes Leben und Wohnen
Mainzer Str. 103
55411 Bingen
Tel: 06721-12500
Fax: 06721-17773
oekomarkt@online.de
Ökomarkt Bingen

Tausendschön-Natur Pur

Lydia Jacoby
Naturmode, Naturkosmetik, Spielwaren
Bingerstr. 83
55218 Ingelheim
Tel: 06132-714454
Fax: 06132-87813
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.30-18.30 Uhr
Sa 9.30-13.00 Uhr
Tausendschön-Natur Pur